Aktuelle Termine:

 

 

Schulfotograf

Di., 13.11. bis

Do., 15.11.18

   

GFS-Beratung

Klasse 8

 

Mi., 21.11.18
   

EUROCOM 

Klasse 10

Mo., 26.11. bis

Fr., 30.11.18

 

 

1. Bors-Praktikum

Klasse 9

Mo., 26.11. bis

Fr., 30.11.18

   
AUD 2 Di., 18.12.18
   
Beweglicher Ferientag Fr. 21.12.18
   
Weihnachtsferien Fr., 21.12.18 bis So., 06.01.19

Mensapläne siehe: Unsere Schule/Mensa

Jahresplanung 2018/19

NEU

181006_Jahresplanung_2018_19 (002).pdf
Adobe Acrobat Dokument 219.4 KB

Ferienplan 18/19

Ferienplan 2018_19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 443.0 KB

Aquarium-AG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aquarium-AG

 

 

 

Das Aquarium befindet sich im Aufenthaltsraum unserer Schule. Seit Anfang des Schuljahres wurde bereits einiges getan: Der Fischbestand musste ausgetauscht werden, da die Barsche für das Wasser in Neustadt nicht geeignet waren. Das Wasser wird nun regelmäßig gewechselt, der Kies wurde gereinigt, neue Pflanzen eingesetzt, die Scheiben geputzt, die Fische bekommen nun hochwertiges Futter, etc.

 

 

 

Jede,r beteiligte Schüler/-in hat eine Aufgabe, die er für einen gewissen Zeitraum übernimmt, wie zum Beispiel Fische füttern, Pflanzen schneiden und düngen, Wasserproben nehmen, Wasserwechsel, usw. Die Gruppe trifft sich ca. alle zwei Wochen nach Rücksprache, meistens montags nach der sechsten Stunde. Ansprechpartner für das Schuljahr 2016/2017 ist Herr Reppig. Jeder ist in unserer Gruppe willkommen! Es sind Schüler/-innen mit Tier- bzw. Fischerfahrung und ohne Teil der AG. Zusätzlich kann man sich auch SE-Punkte bei aktiver und zuverlässiger Teilnahme verdienen.

 

 

 

 

Die Aquariumgruppe freut sich, wenn ihr mal vorbeischaut!

 

 

Derzeitiger Fischbestand:

 

Roter Neonsalmler (Paracheirodon axelrodi) 20

 

Zebrabärbling (Danio rerio) 10

 

Siamnesische Rüsselbarbe (Crossocheilus oblongus) 4

 

Paradiesfisch (Macropodus opercularis) 2

 

Regenbogenbuntbarsch (Herotilapia multispinosa) 3 (plus gelegentlicher Nachwuchs)

 

Guppys 3 (werden nicht mehr aufgestockt)

 

Dazu noch vier größere Schnecken und viele Turmdeckelschnecken.

 

Zunächst muss man wissen, dass es bei der Auswahl der Fische der Gruppe darum ging, dass die Lebewesen im Aquarium leicht zu pflegen sind, zum Neustädter Wasser passen und friedlich miteinander leben, sich also nicht gegenseitig jagen. Jedes Lebewesen hat eine bestimmte Aufgabe für das ökologische Gleichgewicht im Aquarium inne: Die Schnecken fressen, was sich am Boden absetzt und helfen beim Scheibenputzen. Die Rüsselbarben weiden Algen ab. Die Turmdeckelschnecken lockern den Bodengrund auf, was zur Folge hat, dass sich dort weniger Dreck sammelt, da dieser aufgewühlt wird. Paradiesfische fressen mitunter junge Schnecken und kontrollieren so den Turmdeckelschneckenbestand. Wir sind mit dem Aquarium auf einem guten Weg, doch es muss noch einiges getan werden. Als nächstes ist geplant die Technik nach und nach zu erneuern.

 

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an den Förderverein, ohne dessen Spende ein Wechsel des Fischbestands und die Anschaffung nötiger Utensilien nicht möglich gewesen wären.