Aktuelle Termine:

 

 

Schulfotograf

Di., 13.11. bis

Do., 15.11.18

   

GFS-Beratung

Klasse 8

 

Mi., 21.11.18
   

EUROCOM 

Klasse 10

Mo., 26.11. bis

Fr., 30.11.18

 

 

1. Bors-Praktikum

Klasse 9

Mo., 26.11. bis

Fr., 30.11.18

   
AUD 2 Di., 18.12.18
   
Beweglicher Ferientag Fr. 21.12.18
   
Weihnachtsferien Fr., 21.12.18 bis So., 06.01.19

Mensapläne siehe: Unsere Schule/Mensa

Jahresplanung 2018/19

NEU

181006_Jahresplanung_2018_19 (002).pdf
Adobe Acrobat Dokument 219.4 KB

Ferienplan 18/19

Ferienplan 2018_19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 443.0 KB

Cambridge Certificate - PET - Ein Sprachdiplom der Universität Cambridge

Die internationale Akzeptanz des PET (Preliminary English Test) steht außer Frage. Denn: Der PET ist Teil der renommierten Cambridge Certificates ESOL (English for Speakers of Other Languages). Dabei entspricht er dem Schwierigkeitsgrad B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER).

Es handelt sich beim PET um eine allgemeinsprachliche Prüfung. Der Test steht jedem Interessierten offen, der einen Nachweis über seine Englischkenntnisse benötigt.

Speziell: PET für Schüler (GER-Niveau B1)

Der internationale PET - Preliminary English Test - wird häufig an deutschen Schulen angeboten. Vorteil für die Schüler: Die im Englisch-Unterricht erworbenen Kenntnisse werden in einem standardisierten und weltweit anerkannten Testsystem nachgewiesen. Und das ist in jedem Fall eine gute Grundlage für die weitere berufliche Laufbahn. Das „PET für Schüler“ ist dem „normalen“ PET-Zertifikat angepasst. Die Inhalte und Themen sind jedoch zwecks größerer Motivation den Interessen und Erfahrungen von Schülern entnommen.

 

Seit Jahren werden unsere Schülerinnen und Schüler sehr erfolgreich von Frau Wochner und Herrn Kist betreut.

Golfkurs auf Englisch 2014/15

Am 10 Oktober hatte die Cambridgeklasse der Realschule Neustadt die Möglichkeit an einem Golfkurs auf Englisch teilzunehmen. Nach dem normalen Schulunterricht am Freitag sind wir zusammen mit unseren Lehrern Frau Wochner und Herr Kist zum Golfplatz in Titisee gelaufen, wo wir bereits erwartet wurden. Mister Kim Gower aus London hat uns zwei Stunden lang die Grundlagen des Golfens beigebracht. Außerdem wurden uns die verschiedenen Schläger und Schlagmöglichkeiten beim Golfen erklärt. Auch wenn wir nicht immer den Ball getroffen haben oder in die richtige Richtung geschlagen haben, hat der Nachmittag und das Golfen uns allen viel Spaß gemacht. Nebenbei konnten wir unsere Sprachkenntnisse in Englisch verbessern und haben bemerkt, dass Golfen schwieriger ist als gedacht.

Sophia Schelkes (2014/15)